So erreichen Sie uns:

Chirurgischer Knochenersatz und Kieferknochenaufbau

 

Knochenersatz wird bei großen Knochendefekten erforderlich. Das Implantieren von Knochenersatzmaterial kann notwendig werden:

    

      während Implantationen ( Info Implantologie )

      bei Knochentaschenauffüllung bei Parodontitis

                                       ( siehe Info Parodontologie )

      nach Zahnextraktion

      nach Wurzelspitzenresektion

 

Ziel ist es die knöchernen Strukturen des Kiefers wieder so herzustellen, dass z.B. Zahnersatz möglich wird bzw. erhaltungswürdige Zähne verfestigt und so vor der Extraktion gerettet werden können. Der Halt gelockerte Zähne kann hergestellt werden, um die Stützpfeiler-Situation für große Brücken zu verbessern und dadurch herausnehmbaren Zahnersatz zu vermeiden.

Zahnfleischtaschen, in denen schädliche Bakterien haften, können reduziert werden.

 

Die Vorbehandlung

Ein sauberes und entzündungsfreies Zahnfleisch ist für eine derartige Therapie Grund-voraussetzung. (Info Parodontologie )

 

Die Operation

In einer kleinen Operation unter lokaler Betäubung wird unter dem Zahnfleisch der Knochendefekt mit Knochenersatzmaterial aufgefüllt. Neben körpereigenem Knochen steht der modernen Zahnmedizin hierfür auch synthetisches bioaktives Granulat zur Verfügung. Der aufgefüllte Knochendefekt wird mit einer Membran abgedeckt.

 

Knochenersatzmaterialien sind in der Lage das eigene Knochenwachstum anzuregen und/oder als Leitschiene für die körpereigene Knochenbildung zu dienen.

Verlorengegangener Knochen bildet sich neu und der Defekt heilt aus. Erhaltungswürdige Zähne, die wegen der Defekte des Zahnhalteapparates vor wenigen Jahren noch gezogen wurden, können mit diesem Therapieverfahren gerettet werden.

Auch hier ist eine konsequente, regelmäßige Nachsorge der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg.

Telefon: 08161 - 8 14 15

Fax:       08161 - 90 333

E-Mail: dr.ireneschmidt@t-online.de

Freising PanoramaLogo

Dr. med. dent. Irene M. Schmidt

Erdinger Str. 44

 85356 Freising-Lerchenfeld

Tel: 08161 - 8 14 15