So erreichen Sie uns:

Parodontologie

 

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die unbehandelt  zum Verlust der Zähne führt.

Erste Anzeichen dieser ernstzunehmenden Erkrankung sind:  

 

                  errötetes, geschwollenes Zahnfleisch;

 

                 Zahnfleischbluten als Zeichen einer Gingivitis   ( Entzündung des Zahnfleisches);

 

                  gelockerte Zähne.

 

 

Parodontaltherapie

 

Ablauf der Behandlung:

 

 

 

   1   Erhebung des Parodontalstatus einschließlich Messung der Tiefe der Zahnfleischtaschen,

          Röntgen zur individuellen Behandlungsplanung.

 

    2   Anleitung zur Optimierung der Zahnpflege, Erkennen der Problematik mit Hilfe einer

          intraoralen Kamera.

         (Erlernen einer wirkungsvollen Mundhygiene, Demonstration der sachgerechten   

          Anwendung von Zahnseide, Anwendung von Interdentalbürsten usw.)

 

    3    Durchführung einer professionellen Zahnreinigung

 

    4    Reinigung der Zahnfleischtaschen: Entfernung von Wurzelauflagerungen und

          Reizursachen für das Zahnfleisch  wie z.B. überstehende Füllungsränder.

         Ein optimaler Zustand des Zahnhalteapparates wird als Ausgangspunkt für die weitere

         Zahnpflege mittels  erlernter Mundhygiene hergestellt.

 

    5    Die Behandlung ist schmerzfrei, sie wird unter lokaler Betäubung durchgeführt.

 

    6    In besonderen Fällen kann ein mikrobiologischer Test und eine Antibiotika-Therapie

          erforderlich sein.

 

Zur dauerhaften Erhaltung des erzielten Behandlungserfolges ist halbjährlich die in Schritt 3 aufgeführte professionelle Zahnreinigung erforderlich.

 

Telefon: 08161 - 8 14 15

Fax:       08161 - 90 333

E-Mail: dr.ireneschmidt@t-online.de

Logo
Freising Panorama

Dr. med. dent. Irene M. Schmidt

Erdinger Str. 44

 85356 Freising-Lerchenfeld

Tel: 08161 - 8 14 15